This is image alt

Photo by Julia Radtke

Der perfekte Herbst-Partydrink: Die Southern Comfort Bowle!

In diesem Herbst können wir uns endlich wieder mit vielen Freunden zu Hause treffen und feiern. Da darf der perfekte Drink natürlich nicht fehlen. Wir haben für euch einen Klassiker am Start: eine Bowle mit Southern Comfort!

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Wir kennen Bowlen von sommerlich Garten- und Geburtstagspartys, meistens kommen Sekt oder Wein in die große Schüssel. Aber auch mit Spirituosen schmecken sie gut und am besten natürlich mit Southern Comfort. Damit ihr eure Gäste in diesem Herbst mit einer richtig leckeren Bowle verwöhnen könnt, kommt hier unser Rezept!

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Für die Bowle brauchst du:
1 Liter Orangensaft
1 Flasche (700 ml) Southern Comfort
1 Flasche (700 ml) sprudelndes Mineralwasser
300 ml frischen Zitronensaft (Bio-Zitronen)
1 bis 2 Orangen (Bio-Orangen)

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Das brauchst du für den Sirup:
1 Stück Ingwer
3 Anissterne
2 Zimtstangen

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Vom Ingwer benötigen wir ein ungefähr daumendickes Stück. Wenn du es noch etwas würziger magst, kannst du auch zwei nehmen. Bei dreien wird es schon ziemlich pikant!

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Außerdem: 200 Gramm Zucker (ob weißer oder brauner, das entscheidest du) …

This is image alt

Photo by Julia Radtke

… sowie 200 Milliliter Wasser. Wir machen also einen Sirup im Verhältnis 1:1.

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Alle Zutaten lässt du in einem kleinen Kochtopf langsam erhitzen.

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Lasse das Wasser bitte so lange kochen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist.

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Anschließend gießt du den Sirup durch ein Sieb direkt in eine große Schale. Am besten aus Glas wegen der Optik. Zimtstangen und Anissterne gibst du mit hinein, der Ingwer hat Feierabend.

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Nun gib nacheinander die anderen Zutaten in die Schale: den Orangensaft …

This is image alt

Photo by Julia Radtke

… den frischen Zitronensaft …

This is image alt

Photo by Julia Radtke

… dann schneidest du die Orangen in Scheiben und gibst sie ebenfalls in die Schale hinein. 

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Nun füllst du das Ganze mit einer Flasche bzw. 700 ml sprudelndem Mineralwasser auf …

This is image alt

Photo by Julia Radtke

… und zu guter Letzt kommt der Southern Comfort dazu. Die ganze Flasche, bitte sehr!

This is image alt

Photo by Julia Radtke

Sieht doch super lecker aus, nicht wahr?

Die Drinks kannst du nun mit einer Zimtstange, einem Anisstern und einer Orangenscheibe garnieren und servieren – oder lass deine Gäste sich selbst mit einem großen Schöpflöffel bedienen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim „Bowlen“!